Geschwindigkeitsüberschreitung

Die Geschwindigkeitsüberschreitung gehört zu den häufigsten Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr. Zur Aufdeckung und Verfolgung dieser Ordnungswidrigkeiten werden regelmäßig Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Rechtsgrundlage für die Durchführung der Geschwindigkeitsmessungen sind die Polizeirichtlinien der Länder. Geschwindigkeitsmessungen können aber nicht nur durch die Polizei, sonder auch durch Gemeinden durchgeführt werden. Entsprechende Regelungen enthalten die jeweiligen Landesverordnungen. Dort werden die Gemeinden ermächtigt, Geschwindigkeitsmessungen zur Feststellung von Geschwindigkeitsüberschreitungen durchzuführen.

Geschwindigkeitsüberschreitungen werden regelmäßig durch den Einsatz technischer Geräte festgestellt. Diese Messgeräte müssen nach § 2 Eichgesetz geeicht sein. Die Gültigkeit einer Eichung beträgt jeweils ein Jahr.

 

 

Tags:

Copyright © 2011 www.ordnungswidrigkeit.net - Alle Angaben ohne Gewähr.

Impressum